Erfahrungen mit Ayondo und weiteren Anbietern

(Testobjekte: eToro CopyTrader, Ayondo und 7 weitere Anbieter)

Testergebnisse Erstplazierte (Testjahr: 2016)

Anbieter


Social Trading
Copy Trader
(Social Trading)


Infos

Wichtige Infos

Wichtige Infos
Wichtige Infos

 Platz

1
2
3

 Trader zertifiziert?

Janicht allenein

Besonderheiten

Start schon mit 100 Euro möglich
-

 -

 Performance

Abhängig von Traderwahl
Abhängig von Traderwahl

Abhängig von Traderwahl

 Preis

kostenlos (finanziert sich über die Brokergebühren)kostenlos (finanziert sich über die Brokergebühren)kostenlos (finanziert sich über die Brokergebühren)
Automatisches Handeln
JaJaJa
 

Anbieter

Ayondo

(Social Trading)

 CopyTrader

ZuluTrade



eToro CopyTrader und Ayondo, was ist das?

Es handelt sich dabei um Plattformen, die eine Verbindung zwischen Tradern auf der einen Seite und Signalsuchenden auf der anderen Seite ermöglichen. Aufgrund technischer Entwicklungen ist dies erst seit kurzer Zeit für die breite Masse der Interessenten möglich.


Lohnt sich ein Signalgeber überhaupt?

Ein Signalgeber wie z. B. Ayondo entbindet nicht von der Pflicht, sich selbst über das Tradingverhalten des Traders, dessen Signale Sie handeln, zu informieren. Haben Sie einen zuverlässigen Trader gefunden, dann lohnt sich so eine Geldanlage in jedem Fall, da Ihnen keine Bank pro Quartal 30 % oder mehr bieten kann.


Was sollte ich bei der Wahl eines Traders (dessen Signale ich abonniere), beachten?

Wichtig ist der Punkt "Maximum Drawdown". Dieser gibt an, wieviel % vom Kapital der Trader in seiner größten Verlustphase verloren hat. Liegt diese Kennzahl bei über 1 Jahr Handelszeit unter 10 %, dann ist dies ein guter Wert.


Was bedeutet "Trader-Zertifizierung"?

Ein Trader wird beispielsweise drei Monate lang beobachtet (z. B. bei Ayondo), ob er pro Trade nicht mehr als 2 % riskiert, ob er pro Woche mindestens eine bestimmte Anzahl an Trades generiert, ob er nicht zuviele Positionen gleichzeitig öffnet (damit das Risiko nicht hoch ist) und noch viele andere Kriterien erfüllt. Hat ein Trader eine solche Zertifizierung drei Monate oder einen längeren Zeitraum überstanden, und liefert gute Ergebnisse, so ist dies in jedem Fall als positiv anzusehen.


Welche Vorteile bieten Signalanbieter?

- Wenn Sie einen verantwortungsbewussten Trader über etoro CopyTrader oder Ayondo ausgesucht haben, dann haben Sie ein viel geringeres Risiko, als wenn Sie selbst als Anfänger traden würden. Zudem müssen Sie sich nicht erst jahrelang in den Forexhandel einarbeiten.

- Sie müssen nicht ständig vor dem Monitor sitzen und die Kurse beobachten (hohe Zeitersparnis)

- Sie können innerhalb von Forex auch difersifizieren. D. h. Sie können bei Ayondo oder eToro Ihr Kapital auf verschiedene Trader mit verschiedenen Handelsstrategien verteilen, sodass Sie auch in verschiedenen Marktphasen erfolgreich sind.

- Im Vergleich zu anderen Signalen (beispielsweise aus dem Aktienhandel) fallen in Forex keine zusätzlichen Gebühren (wie z. B. Börsengebühren) an. Es handelt sich dadurch um eine kostengünstige bzw. kostenlose Geldanlage


Ist der Forexmarkt lohnenswert?

Es kommt darauf an, für wen. Wie für jeden selbständigen Beruf gilt auch hier: Wenn Sie kein Know-How und keine Erfahrungen haben, werden Sie hier scheitern. Es gibt also zwei Möglichkeiten: Entweder Sie sammeln über viele Jahre hinweg das nötige Know-How an, oder Sie suchen geeignete Personen (z. B. über eToro CopyTrader, Ayondo oder eine andere Plattform), die schon über dieses Know-How verfügen.


Welche Alternativen zwecks Signalgeber gibt es sonst noch außer eToro CopyTrader, Ayondo und Zulutrade?

Sie können Bekannte, von denen Sie wissen, dass diese gut traden können, für sich handeln lassen. Hier müssen Sie allerdings gewisse rechtliche Auflagen beachten. Auch Familienangehörige, von denen Sie wissen, dass diese gut traden, können Sie für sich handeln lassen. Der Nachteil der eben erwähnten Möglichkeiten im Vergleich zu Ayondo und Co. ist allerdings oft die mangelnde Transparenz und mangelnde Vergangenheitsdaten. Denn welcher Bekannte wird Ihnen alle wichtigen Kennzahlen lückenlos auf den Tisch legen? 



Weiter



Kommentare

Tachtelmännchen aus Saarlouis: "Ich denke der Ayondo ist ganz vernünftig. Schwanke noch zwischen Ayondo und dem Copytrader von etoro, obwohl ich denke das der Ayondo besser ist weil der Spread bei Ayondo günstiger ist. ;) !"

Gerhard P. aus Waldbröl: "@Tachtelmännchen: Hatte immer Casino gespielt, jetzt aber damit aufgehört und lieber in Forex investiert. Hier kann man wenigstens einiges verdienen. Denn beim Roluette oder beim "Gezocke" hattest du von vornherein immer verloren, ohne erst angefangen zu haben. Du hattest die Farben schwarz oder weiß, also die Chance 50/50, dass du gewinnst oder verlierst. Dann gibt es aber noch die Null. Aufgrund der Null verschieben sich die Chancen auf 49/51 % zu deinen Ungunsten, sodass das Casino von vornherein langfristig gesehen immer gewonnen hat. Bei der Börse bzw. Forex ist das anders. Die Wahrscheinlichkeit, dass du langfristig gewinnst ist umso höher, je besser deine Erfahrung, je besser dein Risiko- und Moneymanagement, je besser deine Strategie. Mit diesen Faktoren kannst du langfristig eben doch Gewinne einfahren, was man auch an den zahlreichen Investmantbankern und erfolgreichen Tradern eben sehen kann. Viele von denen sind eben Millionäre, weil sie "den Dreh raus haben" sozusagen. Du kannst viele Faktoren selbst beeinflussen, sodass du langfristig auf der Gewinnerseite stehst. Dazu brauchst du aber wie gesagt Erfahrung. Hast du die nicht, dann sind Plattformen wie Ayondo oder eben e-toro copytrader gute Möglichkeiten, um dir die Trader herauszupicken, die schon die nötige Erfahrung aufweisen"


Weitere Infos

















Risikohinweis: Der Devisenhandel ist mit hohen Gewinnen, aber auch hohen Risiken verbunden. Es besteht die Möglichkeit des Verlusts der gesamten Einlage. Spekulieren Sie bitte im Devisenhandel nur mit Geld, das Sie bereit sind zu verlieren.